Hampelmann

Heute habe ich mich wie eine genervte Mama mit ihrem Kind bei Kaufland an der Süßigkeitenkasse gefühlt.
Eigentlich wusste ich es ja schon vorher und es hat mich auch gar nicht überrascht, aber es ist schon ungewohnt, wenn ein achtjähriges Pferd neben einem steht und alles anzuknabbern versucht, was nicht nied- und nagelfest ist. Man steht im Stall und knuckert nur autoritär vor sich hin und bei den anderen erweckt man den Eindruck einer unterbeschäftigten Domina, die den Frust wegen des schlechten Arbeitsmarktes an ihrem überdicken Vierbeiner auslassen muss.
Aber ich bin trotzdem froh, dass er wieder gesund ist, denn ohne Kind-mit-Mama-an-Kauflandsüßigkeitenkasse-Feeling würde mir wirklich etwas fehlen.
8.8.07 21:00


verstritten

Jetzt hab ich mich mit dir gestritten und hab Angst, dass wir nie wieder miteinander reden, weil wir beide (!) nicht perfekt sind und unsere Holzköpfe zu hohl, um ein harmonisches Miteinander zu ermöglichen. *buhu*
Und dabei fahre ich morgen an die liebe, gute, alte Ostsee fernab jeglicher Kommunikationsmöglichkeiten zum Streitpartner.

Jetzt ist es zu spät den Versuch zu wagen einen Komplettemotionsausbruch zu verhindern: Ich hab dich lieb mein kleiner Schnuffelpups.

08.08
Dank des schönen roten Kleides geht es uns zum Glück wieder gut :D

28.7.07 18:49


mal wieder versagt

Soo ich habe es geschafft.

Irgendwie bin ich wohl nicht in der Lage einen Blog länger als zwei Wochen halten zu können. Aber da hat der böse Blog-Gott seine Rechnung ohne die Blogterraristin gemacht. Ich werde meiner Trägheit die Stirn bieten und meine Gedanken ab heute wieder fleißig in die große weite Internetwelt schreien!! 

25.7.07 19:03


erlebnis der woche

erlebnis der woche waren, sind und werden es wohl auch bis zum ende der woche bleiben: die 35 kleinen französischen grundschüler aus unserer partnerstadt. sehr lustig, wenn man 1.5 Stunden Zeit hat, ihnen ein provinznest näher zu bringen, in dem es eigentlich nichts zu sehen gibt. der höhepunkt unserer tour war unumstritten mein riesiger fünf-sätze-vortrag vor unserem theater über das theater. jaa ihr dürft es antje gleich tun und mich über-caro nennen. danach war der knoten eigentlich geplatzt und nun sind wir bestens informiert über das französisch-belgische bier.

während der - nennen wir es ganz waghalsig - "stadtführung" haben wir beide uns ziemlich überfordert gefühlt, denn französisch fließt schon nicht so einfach wie englisch, aber jetzt würde ich es immer wieder gern machen. :D vive la france!

21.6.07 21:18


orientbeule

wusstet ihr, dass es parasiten gibt, die sich ins menschliche fleisch fressen? jaa sowas erfährt man ganz nebenbei in latein, aber nur wenn man mit der luise die bank teilt. (welche ich heute in geschichte ürbigens sehr angeplauzt hab, weil ich mich mal wieder selbst verarscht und ihr die schuld dafür gegeben hab..)
also, diese viecher fressen sich ins fleisch und dann bildet sich eine beule um sie herum. irgendwann platzt sie und man hat eine delle im fleisch. ich sag euch, ich werd heute sowas von schlecht schlafen. wo ist mein teddy??

18.6.07 22:31


sommerregen

gestern nacht gegen halb vier hab ich meinen ersten sommerregen 07 live erlebt. auf der hälfte des weges per fahrrad hab ich sogar richtig spaß daran gefunden durch die pfützen zu platschen und nasse füße zu bekommen. völlig durchnässt friert man gar nicht. nur die frisur war im eimer, aber wen interessiert das im heimischen bett schon?

sommer, ich liebe dich.
danke, dass du geregnet hast. (:

16.6.07 15:50


gestrandet

hui!

ganz zufällig bin ich hier angeschwemmt worden. ich hoffe, ich bleib ein weilchen. (:

16.6.07 14:41




Gratis bloggen bei
myblog.de

layout: chaste & yvi