erlebnis der woche

erlebnis der woche waren, sind und werden es wohl auch bis zum ende der woche bleiben: die 35 kleinen französischen grundschüler aus unserer partnerstadt. sehr lustig, wenn man 1.5 Stunden Zeit hat, ihnen ein provinznest näher zu bringen, in dem es eigentlich nichts zu sehen gibt. der höhepunkt unserer tour war unumstritten mein riesiger fünf-sätze-vortrag vor unserem theater über das theater. jaa ihr dürft es antje gleich tun und mich über-caro nennen. danach war der knoten eigentlich geplatzt und nun sind wir bestens informiert über das französisch-belgische bier.

während der - nennen wir es ganz waghalsig - "stadtführung" haben wir beide uns ziemlich überfordert gefühlt, denn französisch fließt schon nicht so einfach wie englisch, aber jetzt würde ich es immer wieder gern machen. :D vive la france!

21.6.07 21:18
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Brina (25.6.07 21:59)
Tja, ehrwürdige und unantastbare Über-Caro...
Das war auf jeden Fall mal 'ne schöne Erfahrung wert.
Und wenn's irgendwann mal ab nach Fourmis geht, dann sag bescheid!
Bis dahin - klären wir erstmal unser Fahrschul-Planning - das wird schon!

Also, die zu dir - Über-Caro - aufschauende Brina *füßeküss* xD


Floretta (20.7.07 15:54)
Ich fand die großen Franzosen auch sehr nett, nur mit dem Mailen haut was nicht hin. Außer bei der Über-Caro, da wird geschrieben und geschrieben . . .

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

layout: chaste & yvi